• Seite vorlesen

Podiumsdiskussion SOCIAL DESIGN FÜR GRAZ

Wie Social Design Projekte gelingen können

Grazer Murinsel
Grazer Murinsel© Harry Schiffer

Wann: 30. Juni 18.00 Uhr

Wo: Grazer Murinsel


Anmeldung

Social Design Projekte schaffen Strukturen und Prozesse für ein gelingendes sozial-integratives Zusammenleben. Von der Gemeinschaftsküche über Offene Werkstätten, Wohneinbegleitungen, Urban Gardening Initiativen bis zu ParkLets in Parks oder öffentlichen Räumen.

Zum Auftakt einer mehrteiligen Social Design Veranstaltungsreihe lädt die City of Design Koordination der Stadt Graz zu einer Diskussion mit Politiker:innen, Fachleuten und Bürger:innen auf die Grazer Murinsel. Gemeinsam mit Bürgermeisterin Elke Kahr diskutieren Vertreter:innen von Stadtteilinitiativen und Entwickler:innen von Social Design Projekten über Erfahrungen mit ihren Projekten und wie diese zahlreich vorhandenen guten Ideen und Konzepte in der Stadt weiterverbreitet werden können.

Ziel der Veranstaltung ist es auch, Menschen in Graz die sich derart aktiv in Projekte einbringen wollen eine Vernetzungsplattform zu bieten. Aber auch mögliche Schwierigkeiten und Hindernisse bei der Umsetzung von Projektvorhaben zu identifizieren, die sich in Kooperation mit der Stadt Graz vielleicht niederschwellig lösen lassen und auszuloten, was man tun kann, damit gute Projektideen, die zunächst erfolgreich starten auch längerfristig und unter Beteiligung der Bürger:innen nachhaltig weitergeführt werden können.

Podiumsteilnehmer:innen:

Moderation:

Hanjsürgen Schmölzer, BSX Schmölzer GmbH / CREATIVE AUSTRIA

Diese Diskussionsveranstaltung ist die lokale Fortsetzung einer Veranstaltungsreihe, die das Büro City of Design Graz vor 2 Jahren auf internationaler Ebene im Rahmen der von Graz organisierten Weltkonferenz der UNESCO Cities of Design durchgeführt hat.

Videos zur damaligen Veranstaltung zum Thema Social Design, finden Sie hier:

Mehr zum Thema