• Seite vorlesen

Möblierung im öffentlichen Raum

Entwurf & Umsetzung: BRAUCHST
Entwurf & Umsetzung: BRAUCHST© Stadt Graz / Lex Karelly

Seit ihrem Bestehen hat die Koordinationsstelle City of Design etliche Projekte initiiert und an einer Vielzahl
mitgewirkt. Die Projekte verfolgen dabei stets das Ziel, mit nachhaltigem Design eine menschengerechte Stadtentwicklung zu unterstützen.

Wie etwa im öffentlichen Raum mit pfiffigen Design-Elementen gut angenomme Begegnungsplätze zu machen.
Ein gutes Beispiel für eine derartige Kooperation - in diesem Fallen mit dem Straßenamt - ist die Aufstellung von im heurigen Designmonat 2021 gefertigten Sitzmöbeln in der Zinzendorfgasse - die ja zur Slow Street umgestaltet werden soll - intendiert. Ein weiteres  - durchaus spektakuläres - Holzmöbel ist für den Griesplatz in Vorbereitung.

Die Entspannungsinseln in der Zinzendorfgasse sind temporär aufgestellte Sitzgelegenheiten in der Größe eines Autoparkplatzes mit rund 12 Quadratmetern. Sie sollen Design sichtbar machen und gleichzeitig zeigen, wie Orte sich durch eine neue Benutzbarkeit verändern können.

Weitere Informationen finden Sie unter: Creative Industries Styria

nach oben

 

Design by Studio WG3Design by Brauchst - GestaltungswerkstattDesign by Architekt DI Tinchon

Mehr zum Thema