• Seite vorlesen

Graz eine kreative Wissensstadt

Universitäten in Graz

Med Uni Graz © Stadt Graz / Harry SchifferResowi Zentrum © Stadt Graz / Harry SchifferCampus 02 © Stadt Graz / Harry SchiferFH Joanneum © Stadt Graz / Harry SchifferKunst Universität © Kug / Wenzl

Graz ist bekannt für seine Universitäten. Rund 60.000 Studierende tümmeln sich an den Grazer Hochschulen. Auch hier gibt es zahlreiche Studiengänge, die für die Kreativwirtschaft sowie die Grazer Kunst- und Kulturszene relevant sind. Internationale Kontakte und Austauschprogramme sorgen für eine kreative Weiterentwicklung der regionalen Bildungslandschaft.


nach oben


FH Lecture Days Designmonat Graz © Miriam Raneburger / CIS

GSC - Graz Scientific Community: Die Interviews

Nicht nur die Kunstschaffenden und Designer machen das aus, was man „Kreativwirtschaft" nennt; auch die Wissenschaftler und Forscher an den Universitäten und in den Unternehmen prägen das geistig-kreative Klima einer Stadt. Wir wollten nun wissen, wie Forscherinnen und Forscher „ihre Stadt" beurteilen - und zwar im internationalen Vergleich und auch als „Creative City" und „City of Design". In unserem Interviewreigen sind alle Universitäten sowie die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) mit insgesamt vier Spitzenforscherinnen und vier Spitzenforschern aus unterschiedlichen Alters- und Hierarchiestufen vertreten.

 Die Gemeinsamkeit: Alle ForscherInnen verfügen über internationale Reputation, kommen aus dem Ausland und/oder waren auch im Ausland tätig und haben sich den „Außenblick auf Graz" durch internationale Vergleichsmöglichkeiten bewahrt. Und alle sind sie faszinierende Persönlichkeiten und Gesprächspartner: 

Überblick: 

Wir danken diesen Persönlichkeiten für die Zeit, die sie uns zur Verfügung gestellt haben, die offenen Gespräche und die sehr oft auch sehr überraschenden Erkenntnisse, die wir daraus gewinnen konnten! Die Interviews stammen aus dem Jahr 2015.


Franz Zuckriegl ist Inhaber und Geschäftsführer der fz Strategie & Kommunikation KG. Zuckriegl kann auf mehr als 25 Jahre Erfahrung als Journalist, PR- und Unternehmens-Berater zurückblicken, ist Lehrbeauftragter für Journalismus und PR an österreichischen Universitäten und Experte für Medien und Wissenschafts-Kommunikation. || fz@franzzuckriegl.com

 

Wolfgang Skerget begann als Journalist, war dann PR-Unternehmer und ist seit mehr als 25 Jahren bei der Stadt Graz beschäftigt - zuerst in der Öffentlichkeitsarbeit, dann 17 Jahre im Stadtratsbüro (bei Helmut Strobl und Gerhard Rüsch). Seit Sommer 2015 leitet Skerget die neu geschaffene Koordinationsstelle „City of Design". || wolfgang.skerget@stadt.graz.at

 

Im März 2011 wurde Graz von der UNESCO der Titel „City of Design" verliehen und Graz damit auch in das UNESCO-„Creative Cities Network" aufgenommen. Damit zählt die Stadt offiziell zu den besonders zukunftsorientierten Orten und Metropolen. Lediglich 39 weitere Städte weltweit dürfen sich „City of Design" nennen, unter ihnen Berlin, Montreal oder Buenos Aires. „City of Design" ist eine gelebte Haltung und Ausdruck einer urbanen Kultur, die eine bewusste Gestaltung von Lebensraum als zentralen Wert sieht.

nach oben


Mehr zum Thema