• Seite vorlesen

Kreativtouren durch die City of Design 2020

02.01.2020

Designmonat 2019 © GEOPHO / CISJoanneumsviertel  © Stadt Graz / Foto FischerUniversitätsbibliothek Graz © Stadt Graz / Harry SchiferMurinsel Designshop  © Stadt Graz / Harry SchifferSocial Design © Stadt Graz / Foto FischerTASH LIVING  © Miriam Raneburger / CISdesignforum Steiermark © Miriam Raneburger / CIS

Bereits seit 2016 bietet die Koordinationsstelle City of Design in Kooperation mit den GrazGuides spezielle Kreativtouren an. Auf den individuell zusammengestellten Rundgängen werden Ihnen ausgewählte Kreativ-Hotspots, Stadtentwicklungsprojekte und spannende Schauplätze lokaler Kunst und Kultur präsentiert. 


*** Leider können die Touren in diesem Jahr nicht mehr stattfinden, da bei den Besichtigungen oftmals der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. ***


Digitale Kreativtouren 2020

Als Ersatz für die "Kreativtouren durch die City of Design", haben OchoReSotto von fünf Betrieben ein Video gedreht, die es jeweils ab Mitte Juni, Juli, August, September und Oktober hier auf unser Homepage und auf Facebook zu sehen gibt.


Dieses Video führt uns zu Andrea Vattovani Architecture in die Färbergasse 6 in Graz.

Andrea Vattovani „Ich habe immer gewusst, dass ich Architektur machen möchte." 

Das ambitionierte Grazer Architekturbüro AVA - Andrea Vattovani Architecture hat sich bereits bei internationalen Wettbewerben einen Namen gemacht. Ihre Vision: Mit anspruchsvollen Entwürfen die Welt lebenswerter zu gestalten. Gründer Andrea Vattovani spricht im virtuellen Rundgang über seinen Werdegang.

AVA - Andrea Vattovani Architeture

nach oben


Dises Video führt uns zum Künstlerkollektiv DECASA am Glockenspielplatz 5 in Graz.

"Wir machen das, was wir lieben." Das Kreativ-Duo Carola Deutsch und Sabrina Deutsch steht hinter dem Descasa Kreativstudio. Im Video geben sie uns einen Einblick in ihren kreativen Schaffensprozess.

DECASA


Dieses Video führt uns in einen besonderen Shop namens tag.werk in der Mariahilferstraße 13 in Graz.

Warum gehören die Taschen inzwischen zum Grazer Stadtbild und was hat die Caritas damit zu tun?

tag.werk

nach oben

In diesem Video lernen Sie die Hutmanufaktur Josef Kepka & Söhne in der Wickenburgasse 20 in Graz kennen.

Welche Werkzeuge braucht es, um einen Hut zu gestalten und welche Rolle spielt eigentlich Dampf dabei?

Die Hutwerkstatt kann auch bei einer zweistündigen Führung oder beim Workshop „Bauen Sie sich doch Ihren eigenen Hut" näher kennengelernt werden. 

Hutmanufaktur Josef Kepka & Söhne

 nach oben

Kontakt:

City of Design Koordination
cityofdesign@stadt.graz.at
+43 316 872-2170 
Montag bis Freitag von 09.00 bis 14.00 Uhr

nach oben

Büro City of Design Koordinationsstelle / ARGOS by Zaha Hadid © Wegraz

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).